Word-Dokument übersetzen mit Microsoft Übersetzer

Um das Übersetzen von Texten zu erleichtern, bietet Microsoft das Feature „Microsoft Übersetzer“, welches einen Ausgewählten Text oder ein gesamtes Dokument in die gewünschte Sprache übersetzten kann.

Diese Funktion stellt Microsoft ebenfalls für PowerPoint und Excel zur Verfügung.  In Outlook ist dies nicht standardgemäß integriert und muss durch ein zusätzliches Addin eingerichtet werden.

Einen Text übersetzen automatisiert Übersetzen zu lassen ist eine angenehme Sache, jedoch sollte man die erhaltene Übersetzung nochmal gründlich überprüfen, da oftmals Grammatische Fehler sich einschleichen.

Dies betrifft aber nicht nur Microsoft, auch beim Google Translator sowie bei DeepL Translator schleichen sich solche Fehler ein.

Inhaltsverzeichnis:

  1. einen Text übersetzen lassen
  2. alternativen zum Microsoft Übersetzer

einen Text übersetzen lassen

Damit Du deinen gewünschten Text übersetzen lassen kannst, sind nur wenige klicks notwendig.

  1. Als erstes klickst du auf den Reiter „Überprüfen“.
  2. Im Menüband findest Du nun den Bereich „Sprache“.
    Überprüfen anklicken und bereich Sprache
    Hier gibt es zwei Anzeigemöglichkeiten:

    • Sprache als Symbol zum Anklicken: Dann musst Du das Symbol anklicken, um das weitere Menü angezeigt zu bekommen und mit Schritt 3 weiter zu machen.
    • Angezeigte Symbole: Hier findest Du dann direkt die Symbole für „Übersetzen“ und „Sprache“ nebeneinander. In diesen Fall musst Du vorher nichts anklicken, sondern kannst direkt mit Schritt 3 weiter machen.
  3. Klicke auf das Symbol „Übersetzen“, dann bekommst Du ein weiteres Menü mit den Punkten „Auswahl übersetzen“ und „Dokument übersetzen“ angezeigt.
    Sprache und Übersetzen anklicken
  4. Klicke den entsprechenden Punkt an, welchen Du für deine Übersetzung benötigst.
  5. Nach dem Anklicken öffnet sich rechts im Dokument ein Menü.
    Übersetzer Menü rechts
  6. Je nachdem welche Auswahl Du bei Punkt 4 ausgewählt hast, wird dann entsprechend die Option für diese angezeigt.
    Falls Du die Auswahl doch noch ändern möchtest, hast du rechts im Menü oben die Möglichkeit es noch zu wechseln.
    Übersetzer Auswahl ändern
  7. Wähle die Sprache aus, in welche Du deinen Text übersetzen möchtest.
    Sprache auswählen, in welche übersetzt werden soll
  8. Klicke je nachdem ob du einen Text oder ein Dokument übersetzen möchtest auf „Einfügen“ oder „Übersetzen“. Anschließend wird die gewünschte Übersetzung ausgeführt.
    Wenn du ein gesamtes Dokument übersetzt, wird nach dem Anklicken der Schaltfläche „Übersetzen“ eine Kopie deines Dokuments erstellt, welche die übersetzt Form beinhaltet. Wenn Du nur eine Auswahl übersetzen möchtest und auf die Schaltfläche „Einfügen“ klickst, wird die Auswahl durch den übersetzten Text ersetzt.

alternativen zum Microsoft Übersetzer

Microsoft stellt ihr Übersetzungsfeature innerhalb von Word zur Verfügung, was Zeitsparend ist gegenüber der alternativen. Man spart sich somit das Text kopieren, einfügen, übersetzen lassen und wieder an korrekten Ort und Stelle kopieren.

Ich kann nicht sagen, ob die alternativen zu Microsoft Übersetzer besser, schlechter oder gleichwertig sind. Ich denke, dass alle zum gleichen Ergebnis führen, man muss die übersetzen Texte nachbearbeiten, da alle solche grammatikalische Fehler einbauen.

Wer also auf eine alternative zurückgreifen möchte, dem kann ich nur die folgenden nahelegen. Dies sind meiner Meinung nach die bekanntesten, welche bei einer Übersetzung auch am besten abschneiden.

 

Sofern du Erfahrung mit solchen Übersetzungen hast, sei es mit Microsoft Übersetzer als auch den alternativen, kannst Du Sie mir gerne in den Kommentaren hinterlassen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.